Montag, 13. Mai 2013

Meine Muttertagskarte

Für meine Mutter habe ich diese Muttertagskarte gemacht...und dieses Jahr war mir nach ein paar tiefsinnigen und liebevollen Gedanken...

Wenn man ein Kind erwartet, 
hat man eine gewisse Vorstellung davon, 
wie man es erziehen möchte, 
damit aus ihm ein ehrlicher & liebevoller Mensch wird, 
der sich vorzugsweise auch noch ehrgeizig &
mit genau dem richtig Maß an Egoismus
in der Berufswelt bewegt, um erfolgreich zu sein 
& sich dennoch den Blick für die
wirklich wichtigen Dinge bewahrt.

Wenn dann das Kind heranwächst,
entfaltet sich sein ganz persönlicher Charakter
& man jongliert mit seiner Erziehungsidee solange drum herum, 
bis man das Gefühl hat,
wenigstens einigermaßen auf dem einmal
angedachten Erziehungsweg zu sein.

Wenn dann aus dem kleinen Menschlein
ein glücklicher & zufriedener großer Mensch geworden ist, 
hat man als Eltern sein Bestes gegeben & alles richtig gemacht!

Danke dafür!


Material:
• Farbkarton Savanne, Vanille pur
• Core'Dinations-Karton Morgenrot
• Stempelset Hearts-A-Flutter & Nostalgie pur (SAB)
• Stempelkissen Savanne
• BigShot 
• & Prägeform Dekorative Akzente 
• & Framelits Hearts-A-Flutter
• Klammern in Antikoptik
• Baumwollband

1 Kommentar:

  1. wunderschön Karte und Spruch
    guten Start in die neue Woche
    mit lieben Grüßen SilviA

    AntwortenLöschen