Samstag, 20. April 2013

Schönes Wochenende!

Bevor wir die Woche mit einem Wochenendgruß ausklingen lassen, möchte ich Dir noch Herrn Wilson vorstellen...Herr Wilson ist schon über ein Jahr alt, kam auf Umwegen zu uns und fand hier ein *hoffentlich* glückliches neues Zuhause...Herr Wilson ist als Baby *so etwa 5 Wochen alt* im Motorraum eines Autos 3 Tage mitgefahren, bis die KfZ-Werkstatt ihn dann mit verbrannten Sohlen und verölt heraus gefischt hat. Ein Jahr hatte er dann ein gemütliches Heim, das er nun verlassen musste, da der Vermieter bemerkt hat, dass eine Katze auch auf Vogeljagd geht und sein Herrchen kurzerhand vor die Wahl stellte: Wohnung gekündigt oder Kater raus...ja, heute geht das nicht mehr so leicht, aber das war noch vor dem neuen Mietrecht...und so war Herr Wilson auf der Suche nach einem neuen Zuhause...und bevor so ein Tierchen ins Tierheim muss...was soll ich sagen...ich hab ein weiches Herz...Herr Wilson ist mit Sack und Pack hier eingezogen, hält unsern alten Kater auf Trapp *gut, dass sie sich auf Anhieb verstanden haben* und nun sind wir wieder 3 Menschlein und 4 Tierlein...in diesem Sinne ein schönes Wochenende!


Kommentare:

  1. Huhu,

    habe gestern das Bild schon in meiner Liste gesehen. Aber kam immer auf den Freitags-Füller. Das Bild erinnert mich sehr an unseren Bambam :-(. Vor einem Jahr ist er nicht mehr nach Hause gekommen.

    Seine Geschichte ist ja nicht so schön. Da kann er sich glücklich schätzen bei Euch ein neues Zuhause gefunden zu haben.

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ach Gott, was für Abenteuer mußte der hübsche Kater schon erleben...oh weh!
    Doch nun beginnt für ihn ein neuer und schöner Lebensabschnitt und das ist gut so.

    Herzliche Grüsse
    von einer "Berlin-Demo"
    Annette...;-)

    AntwortenLöschen
  3. aaaach jaaa, Herr Wilson.....was für ein süßer Kerl....
    ich finde ja Sir Wilson wäre auch ganz passend.
    Ich freue mich total, dass er bei Euch wohnen darf und ich ihn immer mal wieder sehe.
    Danke, dass er bei Euch ein zu Hause gefunden hat.

    Gruß Beate

    AntwortenLöschen