Freitag, 12. Oktober 2012

Freitagsfüller


1. Im Kino war ich schon lange nicht mehr.
2. Früher hieß es Plateau und heute nennt es sich Wedges.?
3. Den letzten Brief den ich geschrieben habe, in dem habe ich mich für eine langjährige Freundschaft bedankt.
4.  Ich schulde Dir ja noch eine Antwort auf die Frage: Clearstamps mit dem Aufkleber oder ohne (siehe HIER)? Ich habe mich entschieden...ich finde es einfacher zu stempeln, mit den Aufklebern auf der Rückseite.
5. Kennt jemand eine Idee, wie ich meinem Kind die Angst vor dem Zahnarzt nehmen kann? Die Milchzähne wollen einfach nicht von alleine rausfallen und müssen jetzt dringend raus (sonst passt die Zahnspange nicht mehr), aber das Kind hat Panik vor dem Zähneziehen.
6. Jetzt gehe ich erstmal einkaufen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Auspacken meines Stampin' Up!-Paketes, morgen habe ich den halben Tag mit dem Fahrdienst für die Oma geplant und Sonntag möchte ich mal wieder kreativ sein und die neuen Stempel ausprobieren !


Was ist ein Freitagsfüller?
Barbara von Scrap-Impulse gibt unvollendete Sätze vor (schwarz), die Antworten darauf sind von mir (fett, kursiv & äh...rotbraun)...da machen mittlerweile gaaanz viele mit und es ist sehr lustig und interessant zu lesen, wie andere ihre Sätze vervollständigen (nachzulesen unter den Kommentaren auf Scrap-Impulse)

Kommentare:

  1. Zahnarzt... ja wer geht da schon gerne hin. Meine Freundin musste mit ihrem 5jährigen zum Löchleinbehandeln. Sie meinte, Aconitum Globuli hätten ihm super geholfen und er hatte keine Angst mehr (der erste Behandlungsversuch scheiterte schon vor dem Zahnarztstuhl...). Ihm haben die Globoli (oder die Überzeugung der Mama oder beides... wie auch immer) sehr geholfen und er hat nun seinen Zahnarztbesuch und die Behandlung erfolgreich hinter sich. Ich wünsch euch in der Angelegenheit viel Erfolg!
    Liebe Grüße,
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,

      vielen Dank für Info! Ja, mit Globuli werde ich das als nächstes dann auch ausprobieren...
      Liebs Grüßle
      angelina

      Löschen
  2. Mein Jüngster hatte damals auch pnische Angst vorm Zahnarzt.Eine ärztin meinte wenn er diese Behandlung mitbekommt, dann geht er nie mehr zum Zahnarzt.Sie hat uns zu einer kurzen Vollnarkose geraten in der alles auf einmal gemacht wurde.Hat super geklappt und nachher ahaben wir einen Zahnarzt gefunden der auch Laserbehandlungen macht und somit nicht bohren mußte.dadurch hat er seine Angst verloren,jetzt ist er 23 und geht freiwillig zum Zahnarzt
    LG Monika

    AntwortenLöschen