Donnerstag, 2. Februar 2012

Endlich, endlich...die Fotos vom atelier

Heute ist es endlich soweit...ich habe rein gefühlsmäßig mein atelier zum fotografieren freigegeben...ich habe viele, viele Fotos geschossen von allen Ecken und Enden...mein umgebautes Reich...endlich genügend Platz für Workshops und viele kreative Einfälle...bereit?

Here we go...
Ich liebe diese Wandfarbe...so schön frisch!

Auf diesen formschönen „dänischen Stühlen“ werden dann meine Gäste beim Workshop sitzen...

Fensterläden innen, das nenne ich kreative Freiheit!
Ohne sie geht es gar nicht...meine BigShot...
von weiter weg betrachtet, sieht alles ziemlich entfernt aus...(sorry Mädels...der musste sein ;-))
Die Bank hat mein Liebster extra für mich und mein atelier gebaut...mit viel Liebe und Geduld...Danke!
Die Stanzen und Stempel vertragen sich super mit Benno von Ikea...
Mein Schreibtisch ist ziemlich eingegangen bei der Umbauaktion und eigentlich reicht der Platz ja zum Schreiben, Designen und im Internet surfen...aber wenn ich den Platz auch noch mit dem roten Kater teilen muss, der sich dann unter meiner Kaiser-Lampe breitmacht, wird es echt eng für mich...zumal er dann mit seinem knochigen Hintern auf der Enter-Taste liegt und ich mich wundere, warum mein Dokument herumhüpft wie ein wildgewordener Gummiball...
Uh, von hier sieht es gar nicht so aufgeräumt aus...ist es aber...ich schwöre!
Ah, ich liebe es, wenn die Papier farblich sortiert sind...
Hier ist ein heißer Tip für alle, die gerne immer wieder in schönen Zeitschriften stöbern...Lamellentüren, verkehrt herum anbringen, schon wird daraus ein platzsparender, innovativer Zeitschriftenständer...
Mein Sessel ist ein heißbegehrter Platz: Mann, Kind und Kater streiten sich da regelmäßig drum...kein Wunder...ist ja auch soooo gemütlich bei mir...
So sieht mein atelier jetzt aus...den ersten Workshop hatte ich auch schon und ich glaube alle haben sich sehr wohl gefühlt...und wann kommst Du mal auf einen Workshop, eine Tasse Tee oder einfach mal so vorbei?