Donnerstag, 19. Januar 2012

Käsekuchen in der Box

Auf dem Münstermarkt in Freiburg gibt es bombastisch-guten Käsekuchen...und eben dieser Käsekuchen wird in solch einer Box verpackt...natürlich nicht so schön gestaltet...eher ödes weiß, aber die Box ist toll! Der Kuchen auch! Die Box habe ich mal auseinandergenommen und als Schablone benutzt...in den nächsten Tagen werde ich die Vorlage hier online stellen, dann kannst auch Du eine schöne Verpackung gestalten...den Kuchen musst Du allerdings selbst backen...

Material:
• Farbkarton Safrangelb
• Stempelset Gartenlaube
• Stempelkissen Calypso, Osterglocke & Chilli
• Doppelseitiges Klebeband

Kommentare:

  1. die Box ist ja klasse, superschön geworden. Die Vorlage hätte ich sehr gerne... :-))
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. toll gemacht, Angelina,gefällt mit gut und derKuchen so schön verpackt, schmeckt gleich doppel so gut ....lecker
    Lg SilviA

    AntwortenLöschen
  3. Die Box ist suuuuper geworden. Das wäre echt klasse wenn Du die Vorlage posten würdest! Damit kann man sooo viel machen! :-)


    LG
    Tanni

    AntwortenLöschen
  4. fein gemacht angelina....ich freue mich auch schon auf deine vorlage...ein klizzekleines stück kuchen kannst du ruhig mit reinpacken....*lach*
    lg.ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angelina,

    eine schöne Verpackungsidee hast Du Dir da ausgedacht.Ich muß grad ein wenig schmunzeln...ich habe mir heute bei meinem Lieblingsbäcker eine kleine *Silke-Lieblingskäse-Torte* gegönnt.Mhmmmm....die ist sowas von lecker,vorallem wenn man den so ein paar Sekunden in die Mikrowelle stellt,so lauwarmer Käsekuchen ist was gaaaaanz feines ;)

    herzlich liebe Grüße


    Silke

    AntwortenLöschen