Donnerstag, 24. November 2011

Tochters Täschchen

Mitten in der Produktion von Lebkuchenhäusern für den Weihnachtsmarkt, fällt unserer Tochter ein, sie könnte ja auch mal wieder was basteln und kramt aus meinem Buffetschrank eine BigShot-Form heraus, schiebt meine Papiere, Stempel und Kleber beiseite, stellt die BigShot mitten auf den Tisch und fängt an zu basteln...naja, denke ich, so ist sie wenigstens bei mir und beschäftigt, da ich schon winzig kleine Gewissensbisse habe, da ich Tag und Nacht am Basteltisch sitze...also sitzen wir fröhlich beisammen, hören Weihnachtslieder (damit ich mich besser auf die Weihnachtsmarktproduktion einstimmen kann) und freuen uns an den bunten Schnipseln auf dem Tisch...und was soll ich sagen, nach kurzer Zeit schiebt sich mir eine prächtige Handtasche ins Blickfeld...tata...meine Tochter hat sich ein Täschchen gemacht...


Kommentare:

  1. Hallo Angelina,
    die sieht ja zuckersüß aus die Tasche. Liebe Grüße an deine Tochter, die ist ihr wirklich sehr gut gelungen.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Ein Kompliment an Deine Tochter. Das Täschchen ist ja richtig süß
    Liebe Grüße
    Margret

    AntwortenLöschen
  3. Deine Tochter hat Talent! Die Tasche ist super toll!!

    LG Monika

    AntwortenLöschen
  4. wie sagt man so schön.... der Apfel fällt nicht weit vom Baum......das Täschchen ist der lieben Maus wirklich gut gelungen, sieht sehr sehr schön aus. Bitte ein großes Lob an das Nachwuchstalent aussprechen.
    Grüße Beate "E" aus U

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Angelina,
    ich kann mich da nur anschließen: der Apfel fällt nicht weit vom Stamm---
    Macht BEIDE weiter so!!

    Liebe Grüße,
    Domenica

    AntwortenLöschen
  6. ja wie heisst es so schön "früh übt sich wer Meister werden will"
    grosses Lob ans Töchterchen
    lg Silvia

    AntwortenLöschen
  7. ...will auch! Einfach super süß!
    Lg Caro

    AntwortenLöschen