Montag, 7. November 2011

Lebkuchenhaus

Nun wirds weihnachtlich auf meinem Blog...draußen entblättern sich die Bäume und es wird deutlich kälter...jetzt kann ich mich auf Weihnachten einstellen...zum letzten Workshop gabs ein Lebkuchenhaus...die Grundform ist die des Vogelhäuschens, nur dass die Türe zum Befüllen vorne ist statt hinten...die Anleitung zum Vogelhaus steht hier...einfach die hintere Öffnung weglassen und Vorne statt Kreis eine Türe einbauen...


Material:
• Farbkarton Schokobraun, Wildleder, Savanne & Chilli
• Herz-an-Herz-Stanze, Boho-Blüten-Stanze
• weißer Gelstift
• Strass-Steine
• Geschenkband
• Filz, weiß

Kommentare:

  1. Huhu,

    Dein Vogelhaus gefällt mir sehr gut.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Eine super schöne Idee, werde ich gleich auf meine to do Liste schreiben. Vielen Dank
    Dir einen schönen Wochenstart
    Liebe Grüße Janina

    AntwortenLöschen
  3. oh, das ist ein Lebkuchenhaus für mich, eines ohne Teig echt super. das kann ich auch "backen " gggg
    Lg Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angelina,

    näääääääh wat is´dat süüüüüß ;))))) Der kleine Lebkuchenmann ist ja voll mal der volle Süßigkeitenprinz!!!! Ich finde das Lebkuchenhäuschen total niedlich und gerade jetzt so in der sog."Vorweihnachtszeit" bestimmt ein schönes Mitbringsel für Kleinigkeiten.

    Puderzuckersüße Grüße

    Silke ;)

    AntwortenLöschen
  5. Eben entdeckt und fasziniert - gefällt mir super - hach, ich bräuchte mehr Zeit, um alle Ideen abzuspeichern und nachzumachen. Sieht so süß aus!
    lg Anne

    AntwortenLöschen