Montag, 17. Oktober 2011

Geburtstagstorte mit nur ganz wenig Kalorien

Am Freitag hatte doch meine Schwester Geburtstag und ich wollte ja eigentlich noch ein paar Muffins backen, aber da ich noch ziemlich angeschlagen war...und weil ich auch noch ein bisschen Geburtstagsgeld hübsch verpacken wollte, habe ich ihr ein Stückchen Torte gebastelt...sie hat sich riesig gefreut...denn diese Torte hält noch eine ganze Weile und hat nur ganz wenig Kalorien...

Die Anleitung für das Tortenstück habe ich HIER gefunden...


Material:
• Farbkarton Schokobraun, Himbeerrot, & Vanille pur
• Wellenkante-Stanze
• BigShot & Swirl-Scribbles
• Perlenschmuck
• Papiergänseblümchen
• Designerknöpfe
• Himbeerrotes Taft-Geschenkband

Kommentare:

  1. Hallo Angelina,

    da wird doch jede Weight Watcher Torte neidisch bis in den letzten Zuckerkrümmel ;))))

    Das Tortenstück ist jawohl mal wirklich zu schade um vernascht zu werden ;) Ich habe mal für eine Bekannte eine Mandarinen Schmand Papiertorte gemacht,die kam damals auch sehr gut an.

    Aber Dein Stückchen( vielleicht Schwarzwälder Kirsch) sieht zum vernaschen lecker aus!!!!!!!!!!!!!

    Liebe Grüße

    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Angelina,
    die Torte ohne Kalorien wäre jetzt genau richtig für mich nach all den Urlaubsschlemmereien :o) Sieht sehr schön aus dein Werk, gute Idee!
    Hoffe, dir geht es soweit wieder besser.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. ja dieses Tortenstück ist ein Hit, und ein wenig Kalorien sind doch sicher darin versteckt :-))
    wunderschön in den Farben und toll verziert.
    Lg Silvia

    AntwortenLöschen
  4. oooh ja die Torte wäre auch etwas für mich, wenig Kalorien! :-)

    Übrigens ein tolle Idee zum Geldverschenken!

    Lg
    Tanni

    AntwortenLöschen