Mittwoch, 30. Juni 2010

Buffetschrank, die Zweite

Ich möchte mich bei allen Nußbaumholzliebhabern entschuldigen, denn ihnen wird jetzt das Herz bluten.
Aber zu meiner Verteidigung möchte ich sagen, dass der Buffetschrank ohne mein beherztes Eingreifen auf dem Sperrmüll gelandet wäre. Jetzt ist er gepimpt und darf bald im stempel-atelier die schönen Stempel und Karten zur Schau stellen. Ich finde, er sieht genial aus, passt super bei mir ins atelier (Nußbaum ist jetzt nicht so das Holz, dass man in meiner Wohnung öfter findet) und nun freue ich mich darauf, ihn zu bestücken...



Dienstag, 29. Juni 2010

Konfetti, Rosenrot & Kürbisgelb

Heute lief es ja viel besser – der Konfetti-Karton hat's bewirkt! Habe mich nochmals an das Layout der Geburtstagskarte (30 Stück) gesetzt und ich denke, diese 3 Vorschläge sind gut geworden und sollten reichen als Auswahl. Die Karten können gut verschickt werden und sind schnell gemacht, die Farbwahl bleibt natürlich noch offen, aber ich mag diese Farbkombination sehr gerne...




Verwendet habe ich dafür:

• Karton Konfettiweiß & Rosenrot
• 0,64 cm geripptes Geschenkband Kürbisgelb
• Stempel aus folgenden Sets:
  Von Herzen-Sprüche; kurze, spaßige Sprüche; Naschkatze; 
  All For Friends (Gastgeberinnenlevel aus dem Minikatalog)
• Stempelkissen Rosenrot und Kürbisgelb
• Wassertankpinsel
• Word Window-Stanze
• Wellenkante-Stanze
• BigShot PolkaDots

Montag, 28. Juni 2010

Grußkarten basteln oder Klappstuhl bauen?

Ich bin auf der Suche nach einem Design für Karten, mit dem ich in eine größere Produktion gehen kann. 30 Geburtstagskarten wurde geordert und nun probiere ich verschiedene Modelle aus, die schnell und günstig umzusetzen sind. So richtig bin ich heute aber nicht voran gekommen. Aber die Karte mit dem Vogel aus dem My Sweet Pea-Set eignet sich - glaub' ich - ganz gut für die Sommerferien-Aktion, zu der ich mich gemeldet habe. 
Unsere Gemeinde ruft jedes Jahr Vereine und Künstler auf, sich am Ferienprogramm in den Sommerferien zu beteiligen. 
Damit es den Schülern in 6 Wochen Ferien nicht zu langweilig wird, gibt es jeden Tag vielfältige Aktivitäten und ich habe Grußkarten basteln angeboten an 2 Tagen in den ersten 3 Wochen. Ob sich die Kids dafür interessieren, oder doch lieber fürs Klappstuhl bauen, warum ich mich dafür gemeldet habe und ob ich das hinbekomme...? Am 3. August ist der erste Kurs, ich halte Dich auf dem Laufenden...







Materialien:
My Sweet Pea-Stempelset
Von Herzen-Grüße-Stempelset
Naschkatze-Stempelset
All for friends-Stempelset (aus dem Gastgeberinnen-Level)
• Karton Rosenrot
• Stempelkissen Rosenrot und Kürbisgelb
• 6,4 mm geripptes Geschenkband Kürbisgelb
• Stanzer Word Window und Schmuckanhänger 
  (Minikatalog 1. April – 30. September 2010)
• BigShot Polka Dots

Sonntag, 27. Juni 2010

Zwischen Brombeeren und Buffetschrank

Gestern habe ich den ganzen Tag damit verbracht im Garten zwischen den Brombeeren den Urwald von Unkraut rauszurupfen, Rosen zurückzuschneiden und Iris zu stutzen.
Auch bin ich immer noch mit der Ordnung und Sortiererei in meinem Stempel-Atelier beschäftigt. Deshalb komme ich gar nicht mehr zum gestalten... wie schade, wo ich doch die ganzen neuen Papiere, Stempel und Verzierungen habe! Aber etwas kann ich doch noch zeigen,
wenn ich schon bei der Ordnung in meinem Atelier bin: ich habe nämlich von einer lieben Freundin einen alten Buffetschrank bekommen, der soll auch einen Platz in meinem Zimmer bekommen – darin sind Papier, Stempel und Big Shot sicherlich auch ganz gutaufgehoben. Der wird jetzt erstmal aufgemotzt, habe gestern schon angefangen und werde weiter berichten...

Freitag, 25. Juni 2010

Chaos, Ordnung und eine original Kaiser idell

Totales Chaos auf meinem Schreibtisch!
Kennst Du das? Du hast einen Schnipsel glutroten Karton übrig, zu groß zum wegschmeißen, zu klein für 'ne Karte, das Gleiche mit Olivgrün und Türkis. Bei mir haben sich diese Schnipsel in einer Kiste gestapelt und nach kurzer Zeit hab ich nicht mehr durchgeblickt, was da schon so alles gesammelt lag. Michaela hat mir einen tollen Tip gegeben und den habe ich heute umgesetzt. Meine Kiste habe ich einfach mal auf den Schreibtisch geleert und sortiert, deshalb sieht es –  nein, sah es so aus. 
Für die Hängeregister habe ich eine tolle Aufbewahrungsmöglichkeit gefunden...
Meine Stempelkissen dürfen nun in einem alten Kassetten-Regal vom Trödel schlafen. Das wird noch schwarz bemalt und erstmal entstaubt, hüstel, schnief...
Die A4-Kartons sind nach Farbfamilie sortiert und hier gut geschützt vor Knicken, Flecken oder Eselsecken...
...nur für meine Ausstanzer muss ich noch eine Lösung finden, aber die Idee, eine Vorhangstange an die Wand zu schrauben und die Punches darauf zusetzen wird sich wohl durchsetzen!
Und nun guckst Du hier, was ich im Keller gefunden habe: eine total verstaubte original Kaiser Schreibtischlampe aus den 30-ern – ein Erbstück von meinem verstorbenen Opa. Ein wunderbares Andenken und sie passt wie dafür gemacht auf meinen Schreibtisch!
Wenn ich mit der Vorhangstangen-Aktion fertig bin und die Frage geklärt ist, ob ich nun ein Expedit-Regal oder doch lieber die Biträde an meine Wand schraube, mache ich nochmals ein Foto. Dann siehst Du, dass ich nicht immer so ein Chaos auf meinem Schreibtisch habe...nur wenn ich bastle ;o)

Donnerstag, 24. Juni 2010

Greif nach den Sternen!

Morgen wechselt ein Arbeitskollege meines Mannes seine Arbeitsstelle und verlässt den Betrieb, die Männer haben zusammengelegt, um  ihm ein Abschiedsgeschenk zu schenken. Einen Saunagutschein! Also darüber hätte ich mich auch sehr gefreut ;o) und über die Karte ebenso, die gefällt mir nämlich wirklich sehr gut. Das Designerpapier „Sweet Pea“ aus dem Minikatalog ist einfach genial!






Material:

• Karton Karamell, Schokobraun und Zartblau
• Designerpapier Sweet Pea aus dem Minikatalog 
  (1. April – 30. September 2010)
• Stempelset In den Sternen
• Stempelset Süße Sprüche
• Designerbrads Stern
• 2,5 cm geripptes Doppelstich-Geschenkband Schokobraun

Mittwoch, 23. Juni 2010

...mit Spitze

Heute kam ein Stampin' up!-Paket mit wunderbaren Stanzern und Stempeln und Papier und, und, und...
kann es gar nicht abwarten loszulegen und alles auszuprobieren!
Aber jetzt erstmal eine Karte für eine ältere Freundin zum Geburtstag.
Ich wollte die Farben edel halten und unbedingt mal was mit Spitze probieren.

Verwendet habe ich:
• Karton Moosgrün, Kakaobraun und Vanille
• Stempel aus dem Set Glückliche Momente
  aus der Sale-a-Bration-Aktion (30.12.09 - 28.02.10)

Dienstag, 22. Juni 2010

Geht leise...


Geht leise
Es ist müd von der Reise!
Es kommt weit her:
Vom Himmel übers Meer,
Vom Meer den dunklen Weg ins Land,
Bis es die kleine Wiege fand -
Geht leise!
Paula Dehmel

In unserer Familie gibt es einen neuen Erdenbürger und da es ein Junge ist, muss die Karte natürlich blau sein! Ich finde Knöpfe sind eine tolle Verzierung für Babykarten...


Materialien:

• Stempel aus dem Gastgeberinnen-Level Stempel-Trio
• Karton Zartblau und Brokat
• 1,6 cm geripptes Geschenkband Brokatblau
• farbige Knöpfe Zartblau




Montag, 21. Juni 2010

Geschenkkörbchen und Luftballons

So ein Geschenkkörbchen ist doch was praktisches...Heute feiert eine Freundin meiner Tochter ihren 9. Geburtstag und es war ganz einfach ein passendes Geschenk zu finden. Denn in der Nähe bietet ein kleiner Kinder- und Geschenke-Laden Geschenkkörbchen an, in dem sich  die Freundin ihr Körbchen zusammengestellt hat. Wir sind einfach hingefahren und haben uns etwas ausgesucht. Das war ja nicht sehr anspruchsvoll, deshalb haben wir für die Verpackung etwas mehr Zeit aufgewendet.
Das Packpapier haben wir bestempelt und angemalt und dazu eine passende Karte gemacht. Mit 9 darf das Papier ja nicht mehr so kindlich aussehen...





Verwendet haben wir:

• Luftballon-Stempel aus dem Set Naschkatze
• Geburtstagsgrüße aus dem Set Von Herzen
• Karton Orange und Papier Olivgrün
• sowie die Farben Olivgrün, Zartblau, Orange und Glutrot
• Glitzer für den roten Ballon




Sonntag, 20. Juni 2010

Falten, Schieben, Ziehen, Rollen...

Gestern waren ja mein Töchterchen und ich auf Michaelas Workshop „Karten mit verschiedenen Falt- und Schiebetechniken“ und es war sehr, sehr schön! Hier ein paar Eindrücke, wie es auf einem Workshop aussehen kann:


Wir wurden nicht nur mit Geschenktütchen verwöhnt, es gab auch noch Kaffee und Kuchen und die gebastelten Karten durften wir selbstverständlich auch mit nach Hause nehmen...
Voilà:
Hier rollt die Blume hin und her, hin und her, hin und her...

Du ziehst am Band und tata: hier kannst Du Deine Grüße reinschreiben


Mein Favorit, denn ich finde die Farben so schön und liebe die Details und die 3 Schichten.


Die Techniken für diese Karten finden sich immer wieder im Internet, z.B. bei Slitcoaststampers,
die Designideen stammen von Michaela!


Samstag, 19. Juni 2010

Granatapfel, Blüten und Perlen

Heute fahren meine Tochter und ich zu Michaelas Workshop! ***Freude***
Ich möchte ihr eine kleine Freude bereiten und habe ein Mitbringsel gekauft und eine hübsche Verpackung dafür kreiert. Die Anleitung dafür stelle ich in ein paar Tagen hier rein, aber jetzt müssen wir gleich auf den Zug. Morgen gibts dann Fotos vom Workshop!






Freitag, 18. Juni 2010

Mach doch mal schnell...

„Mach mir doch mal schnell für Deine Tante zum Geburtstag eine Verpackung für einen Gutschein und eine Karte dazu, aber der Gutschein ist A4“...mhm, A4? Okay, dann mach ich das einfach mal schnell...ich habe aus Karton eine Mappe gemacht, diese mit Papier bezogen und mit einem Druckknopf versehen (was gar nicht so einfach war durch diese ganzen Schichten). Die Karte dazu und ab dafür...







Materialien:

• Karton Pflaumenblau
• gemustertes Designerpapier in Pflaumenblau
• Designerpapier Bella Bleu
• Stempelset Glückliche Momente 
   aus der Sale-a-Bration-Aktion (30.12.09 - 28.02.10)

Donnerstag, 17. Juni 2010

Tea for Two

Was ist das? Regen, graue Wolkendecke, kalte Füße...?
Das ist der perfekte Tag zum Tee trinken und kuscheln!
Deshalb gibt es heute eine Einladung zum Tee:









Lass uns doch zusammen den Tee trinken?! Wie die Engländer pünktlich zum 5 o'clock tea! Cheers!

Materialien:

Von Stampin' up! ist dabei: Ösen, Klammern, Knöpfen und Karton.
Bei dem Wetter war mir einfach nach Tee...und einen Teekannen-Stempel habe ich noch keinen entdeckt...aber im Minikatalog ist ein Gastgeberinnen-Set mit zwei Tassen, so schön!


Mittwoch, 16. Juni 2010

Schmetterlinge und Jumbo-Räder

Mit meinem Starterset kam auch mein erstes Stempel-Rad. Ich habe mich für das Very-Vintage-Jumbo-Rad entschieden und erstmal ein bisschen probieren müssen, aber dafür sieht's so schlecht nicht aus, oder? Nächstes Mal wandert der Schmetterling allerdings weiter nach rechts, der sitzt mir zu mittig...



Verwendete Materialien:


Very Vintage Jumbo Wheel
Von Herzen-Sprüche
• Strassklammern transparent
• Karton Pflaumenzart und strukturierter Karton Pflaumenblau

hegen und pflegen...von Kindern und Pflanzen




Zu hegen und zu pflegen sei bereit,
das Wachsen überlaß der Zeit. 
Deutsches Sprichwort


Gestern hatte unsere Tochter Ihren letzten Besuch beim Ergotherapeuten.
Für seine wundervolle Unterstützung und Hilfe in den letzten Jahren sind wir sehr dankbar und so habe ich ihm „Mühlenbeckia“ - eine hübsche Pflanze für seine Praxis und natürlich ein passendes Kärtchen geschenkt:

Und dabei habe ich - wieder einmal - festgestellt, dass in meiner nächsten Bestellung bei Stampin' up! ein Stamp-a-ma-jig geordert wird!
Also ohne, kann man das Two-Step-Stamping ja fast knicken.

Für die Karte habe ich verwendet:
• Stempelset Trendy Trees
• Karton Karamell und Hellgrün
• 6,4 mm geripptes Geschenkband Schokobraun
• Stempelkissen Olivgrün, Schokobraun, Dunkelgrün,
und das Neue aus dem Minikatalog: Himbeerrot
außerdem weißes Embossing

Von Herzen

Wie beginnt man einen Blog?
Und überhaupt, wie heißt es jetzt richtig: der/die/das Blog?
Hier ein Link zur Klärung dieser Frage:
http://www.duden.de/rechtschreibung/Blog


Und nun zu meinem Blog-Anfang.
Ich bin über Michaela Gack zu Stampin' up! gekommen und vor einiger Zeit hat Michaela ein Karte von mir in ihrem Blog veröffentlicht. 
Und ich glaub - so fange ich mal an, mit dieser Karte:



Verwendet habe ich:
• Herz-Stempel aus dem Set Polka Dot Punches
• Designpapier Bella Bleu
Karton Glutrot
• 1,6 cm geripptes Geschenkband Glutrot, 
• Designerknöpfe Spielplatz

Willkommen

Hej og velkommen in meinem Stempel-Atelier.
Endlich habe ich mich durch die „Erstellung meines Blog“ gewühlt und hoffe nun auch, dass alles funktioniert.


Ich bin seit Juni 2010 als unabhängige Demonstratorin bei Stampin' Up!


Warum Stampin' Up!?


Durch mein Studium zur Grafik-Designerin und durch diverse kreative Hobbies, wie Karten basteln, Scrapbooking, Schmuck machen, nähen, malen, fotografieren...weiß ich, wie schwer es manchmal sein kann, an die passenden Materialien heranzukommen.
Bevor ich von Stampin' Up! erfahren habe, habe ich mir meine Bastelmaterialien, Papiere und Stempel aus allen Ecken und Winkeln zusammen gesucht: Im Bastelladen in der Stadt, über Internetshops, eine bekannte Auktionsplattform, Büroversand, Nähbedarf usw.


Leider hat am Schluss nichts wirklich zusammengepasst. 
Das Blau des Kartons hat nicht mit dem Blau des Designpapiers harmoniert, der Stempel hat mir doch nicht so zugesagt und für die Ösen zur Verzierung meiner Karten hätte ich spezielles Werkzeug gebraucht, das ich dann auch wieder suchen und extra kaufen musste.


Dann habe ich Stampin' Up! entdeckt: 
Hier ist alles aufeinander abgestimmt: Die Farben der Stempelkissen, das Designpapier, der Karton, die Knöpfe, Ösen und Bänder. Alle Werkzeuge, die ich für meine Projekte benötige kann ich ganz einfach im Stampin' Up!-Katalog finden und bei Stampin' Up! zu einem angemessenen Preis kaufen.


Es kann ja so einfach sein!