Freitag, 1. Oktober 2010

Versprochen ist versprochen

Hey, heute ist der 1. Oktober - heute könnten wir die vielen neuen Stempel, Farben und Projekte aus dem neuen Katalog präsentieren...tun wir aber nicht!
Denn heute ist der 01. eines Monats und meine Tochter darf heute ihr Projekt vorstellen - versprochen ist versprochen und da rüttelt auch der neue Katalog nicht dran...aber wie es der Zufall so will, hat sie sich für die Karte das Designpapier Gewächshaus Gala aus dem neuen Katalog ausgesucht und somit gibt es doch etwas Neues...abgesehen davon ist heute auch noch Freitag und Freitags gibt es den...Freitagsfüller!
Material:
• Karton Schokoladenbraun
• Karton Rosé
• Designpapier Gewächshaus Gala
• Stempel aus dem Set Winterpost
• Stempelfarbe Espresso
• Klammern Rosa-Pastellfarben


Freitasfüller

1.  Heute ist  Freitag, der 01. Oktober- heute gibts den neuen Stampin' Up!-Katalog  .
2.   Daß ich vergesse, die Blumen zu gießen, während meine Mutter im Urlaub ist war offensichtlich .
3.  Ich will  am liebsten alles aus dem Katalog haben , und das sofort ! .
4.   Gummistiefel zu tragen eignet sich hauptsächlich im Regen .
5.   Ich muss ständig an die Vorbereitungen für den Umkircher Weihnachtsmarkt denken.
6.   Simons Cat finde ich extrem komisch :-)).
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen kindfreien Abend , morgen habe ich bastlen, basteln, basteln geplant und Sonntag möchte ich Workshops und den Weihnachtsmarktstand vorbereiten !
Danke an Barbara!

Kommentare:

  1. Die Karte ist sehr schön geworden. Ich muss jetzt mal ernsthaft fragen, ob die Mama mit Hand anlegt, oder ob die Tochter alles alleine macht. Ich frage, weil ich wirklich entzückt bin, was das das Mädchen in dem Alter so zaubert! Freue mich schon auf den nächsten 01.!
    Herzliche Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    vielen Dank für Deinen Kommentar. Meine Tochter hat mich heute schon 3- mal gefragt, ob nicht schon jemand einen Kommentar hinterlassen hat ;-)
    Nein, sie macht tatsächlich alles alleine, sie hat sogar vorher ne kleine Skizze gemacht, wie sie sich die Karte vorstellt. Sucht sich die Papiere und Stempelfarben raus und legt los. Einzig beim Löcher stechen für die Klammern durfte ich ihr zu Hand gehen, vor dieser spitzen „Waffe“ hat sie nämlich Respekt...

    AntwortenLöschen