Dienstag, 13. Juli 2010

Heißluftballon-Mobile

Ich möchte ja mit dem Set All for Friends weitermachen und habe mir als nächstes den Heißluftballon rausgesucht. Damit kann man einfach tolle Ideen umsetzen...
Mein Neffe hat heute Geburtstag und wird 1 Jahr alt. Geschenkt bekommt er unter anderem etwas Selbstgemachtes, wie dieses Mobile, da eignet sich der Heißluftballon ja besonders für:

Und so wird's gemacht:
Erst stempelst Du Dein Motiv auf...

malst alles an, schneidest aus und drehst es um, damit Du mit dem Stamp-a-majig die Rückseite bestempeln kannst...
Du brauchst ja von jedem Hänger 2 Stück, eines schneidest Du von oben bis zur Mitte ein, das andere von unten bis zur Mitte. Damit sich die beiden Teile nicht wieder auseinander drücken, habe ich die obere Hälfte etwas breiter eingeschnitten.


Mit der Nadel den Faden durchziehen, ich habe noch eine Glasperle drangehängt, damit sich das Mobile nicht gleich verheddert, wenn es im Wind flattert...

auf Holzspiesse hängen und fertig!


Material:
• Stempel aus dem Set All for Friends
• Farben, Perlen, Faden, Holzspiesse...

Kommentare:

  1. Hallo liebe Angelina,

    eine wirklich tolle Idee, mit den Stempeln ein Mobile zu bauen.Finde ich eine tolle Idee, darauf muß man ersteinmal kommen ;)

    Ich finde dieses Set super schön, aber leider komme ich nicht dran ;( an den Betrag es zu bekommen.

    Nun ja, aber ich finde Deine Werke damit einfach superschön, und schaue gerne bei Dir vorbei.

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Eine geniale Idee, mit dem Heissluftballon ein Mobile zu machen!!!
    Grüßlis
    Biggie

    AntwortenLöschen